Energie ohne Ende: Der 7. changemakerXchange bringt 25 junge Sozialunternehmer*innen aus 15 Ländern zusammen

25 junge Sozialunternehmer aus 15 Ländern kamen beim changemakerXchange Summit in Berlin und Paretz zusammen, um Ideen und Erfahrungen auszutauschen und internationale Partnerschaften zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu bilden. In Berlin dabei war Milena Glimbovski. Mit 22 Jahren war sie eine der Gründerinnen von Original Unverpackt, Deutschlands erstem Supermarkt, in dem komplett auf Verpackungen und Plastik verzichtet wird. Joao Brites ermutigt mit seinem "Transformers Project" tausende Jugendliche in Portugal dazu, in ihrer Umgebung Veränderungen anzustoßen, und zwar mit ihren "Superkräften" Rap, Break-Dance, Sport und Musik.

Die Robert Bosch Stiftung gibt Einblick in aktuelle Projekte

Die Teilnehmer stellten ihre Projekte und Initiativen am ersten Abend in 90 Sekunden Kurzvorträgen einander vor. Nach einem Tag in Berlin ging es weiter ins ländliche Paretz, wo bei "Open-Space Sessions" am See weiter Ideen und Wissen ausgetauscht wurden. Es gab Versammlungen zu verschiedensten Themen wie "Lernsysteme aus der Hip-Hop Bewegung", "erfolgreiche Crowdfunding Kampagnen" und "gewaltfreie Kommunikation". Am letzen Tag schlossen sich die Changemaker für internationale Kollaborationsprojekte zusammen, wobei über 20 Vorschläge entstanden sind. So soll die Zusammenarbeit der Changemaker lebendig bleiben und mehr junge Leute inspirieren, zu Veränderungen in der Gesellschaft beizutragen.

Der Summit in Berlin vom 10. bis 14. August war der siebte seit der Gründung von changemakerXchange 2012. Mittlerweile gehören rund 150 Changemaker aus 40 Ländern zu dem Netzwerk. Die changemakerXchange Summits werden gemeinsam von Ashoka und der Robert Bosch Stiftung durchgeführt.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Die Teilnehmer in Berlin und Paretz stehen noch am Anfang ihrer Projekte. Die Changemaker früherer Summits stecken schon mitten in ihrer Projektarbeit und können auf erste Erfolge zurückblicken. Hier stellen wir vier spannende Kollaborationsprojekte der Changemaker vergangener Summits in Istanbul und Marrakesch vor.

Der Text erschien so erstmals auf dem Blog der Robert Bosch Stiftung, hier abrufbar.